Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Freundschaft] High on Heels
Ungewöhnliche Freundschaft | Elizabeth Lail?
#1
High on Heels
Ungewöhnliche Freundschaft
Brooke Adams
Dancing on her own
Brooke ist das, was man im Volksmund als leidensfähig und resilient bezeichnen würde. Ihr miserables Händchen für Männer ließ sie an einen schrägen Kerl nach dem anderen geraten bis sie den Entschluss fasste die Stadt zu verlassen und mit nichts als einer prallgefüllten Reisetasche Richtung Los Angeles aufzubrechen, an den Ort, wo Träume wahr wurden und Tellerwäscher zu Stars wurden. So viel zur Theorie. Die Praxis zeigte schnell, dass man sich in der Stadt der Engel nur schwer mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten konnte und auch kein berühmter Agent auf die gerade Achzehnjährige mit dem Faible für große Filmdramen aufmerksam wurde. Stattdessen geriet sie an einen schmierigen Typen namens Donny, der sein Geld mit zwielichtigen Machenschaften verdiente, u.a. Prostitution. Ihren Körper für Geld zu verkaufen kam jedoch aus verschiedenen Gründen nicht in Frage, weshalb Brooke sich notgedrungen als Tänzerin in diversen Bars ihren Unterhalt verdiente.
Eines Tages ergriff sie die Chance als Einspringerin im nahegelegenen Long Beach in einem Etablissement mit dem Titel „Sweet Illusion“ zu arbeiten, wo sie fortan häufiger zu Gast war und schließlich dauerhaft angefordert wurde. Seit insgesamt vier Jahren arbeitet sie dort, verschafft den abendlichen Besuchern eine gute Zeit und sich selbst ein goldenes Näschen. Zumindest im Vergleich zu ihrem ehemaligen Job als Kellnerin kann sie von ihrem Honorar als Stripperin gut leben. Ihre gute finanzielle Lage, das viele Trinkgeld, der Beifall des Publikums, die vielen Komplimente und Angebote, die über einen Lapdance hinausgehen, können jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Brooke jeden Abend einsam und allein in ihrer Wohnung sitzt und sich fragt, ob es das nun bis zum Ende ihres Lebens gewesen sein soll.
26 Jahre
Tänzerin
Es ist kompliziert
Emma Stone
Wanted: Miranda Barley
Melody, die den bürgerlichen Namen Miranda Barley (Name darf gern verändert werden) trägt, ist Tänzerin im Sweet Illusion. Aufgewachsen im sonnigen Los Angeles entdeckte sie schon im warten Alter von 20 Jahren, dass sie mit ihrem Körper deutlich größere finanzielle Erfolge feiern kann als mit einem vermeintlich öden Wirtschaftsstudium. Im Sweet Illusion in Long Beach hat sie nicht nur einen verhältnismäßig sicheren Arbeitsplatz, sondern auch einen Job mit dem sich in kurzer Zeit ein nettes Sümmchen verdienen lassen kann. Was sie mit dem ganzen Geld anfängt, geht im Grunde niemanden an, man munkelt jedoch, dass sie sich in der Vergangenheit nicht nur einmal unters Messer gelegt hat.
Melody und Brooke, die sich innerhalb ihrer Arbeitszeit Brandy nennt, verbindet ein freundschaftliches Verhältnis. Meistens jedenfalls. Es gibt tatsächlich Tage, an denen die Frauen zur Freude der anwesenden Gäste in ein sichtbares Konkurrenzverhalten übergehen. Nur für ein paar Minuten, um am Ende zu sehen, wer das meiste Trinkgeld bekommt und wer die fiesesten Späße mit blauäugigen Besuchern treiben konnte.

Über die genauen Hintergründe, über Melodys Werdegang können wir uns gern gemeinsam abstimmen. Ich möchte dir möglichst viel Spielraum für deine Ideen lassen. Mein Wunsch wäre dauerhaft eine echte, freundschaftliche Bezugsperson für Brooke zu finden. Interesse? Dann freue ich mich von dir zu lesen.
21-28 Jahre
Tänzerin
Single ? Vergeben?
Elizabeth Lail?
frei

Informationen
Ich poste in der Regel mehrmals pro Woche, hauptsächlich zwischen 2000 und 3000 Zeichen und wünsche mir von einem Playpartner, dass er oder sie einen ähnlichen Output hat. Natürlich kommt mal was dazwischen oder stressige Zeiten knüppeln die notwendige Ruhe und Kreativität nieder. Dafür habe ich Verständnis, wenn man mit mir von sich aus kommuniziert. Dann bin ich gern geduldig. Weitere Anschlussmöglichkeiten finden sich mit etwas Eigeninitiative ganz bestimmt. Es wäre es schön, wenn sich noch weitere Connections zu anderen Charakteren ergeben. Genaueres lässt sich via Discord bzw. direkt über das Forum klären. Ich freue mich von dir zu lesen.
Real Life
FSK 18
keine MPL
Profilfelder




Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste